Verkauft: Naschmarkt/Zu Fuß in die Oper: ERSTBEZUG im Altbau mit 57 m2 - Hoflage im Schleifmühlviertel - Grenze zum 1. Bezirk

Sanierter Altbau-Erstbezug direkt um die Ecke vom Naschmarkt und in Gehweite zur Oper!

Die hier zum Verkauf angebotene sanierte Altbau-Wohnung mit ca. 57,55 m2 lt. Plan und 2 Zimmern, modernem Komfort-Bad + Komplett-Küche befindet sich im 4. Liftstock in ausschließlicher Hofruhelage.

Sie sind nicht ständig in Wien? Kein Problem, unternehmen Sie schon vorab einen virtuellen Rundgang:

https://my.matterport.com/show/?m=pMyWYMkzU3v

2 geräumige Zimmer mit schönem renoviertem Original-Parkett in Eiche Fischgrät-Verlegemuster, Raumhöhe jeweils ca. 2,85 m und wiederhergestellter Hohlkehle sowie weiß ausgemalt.
Wohnraum mit ca. 16,5 m2, Raumtiefe ca. 4,6 m; Schlafraum mit ca. 13,8 m2
Design-Bad mit Dusche, Waschplatz, WC und Handtuch-Trockner.
Komplette Küche (vanillefarbene Fronten matt) mit Gasherd, Geschirrspüler und inkl. Waschmaschine (in der Küchenzeile verbaut), kein Platzverlust durch integrierte Schiebetür u. Heizung mittels Infrarot-Paneel.

Die Wohnung wurde behutsam und mit Bedacht auf den Altbaucharakter der 30er Jahre renoviert:
Passend zur Bauzeit des Gebäudes wurden u.a. die vormaligen Rippenheizkörper durch neue Heizkörper der Marke Zehnder in vergleichbarem Design getauscht.
Die leicht gegliederten Innentüren von Kunex wurden ebenfalls passend gewählt. Eine gelungene Kombination aus alt und neu.

Ein ebenfalls weißer Türstock am Übergang zwischen dem Vorraum und dem zentralen Korridor wird nächste Woche geliefert und montiert.

So sehr die Wohnung auch mitten im Geschehen zwischen Naschmarkt, Schleifmühlviertel und der äußeren Operngasse einen Steinwurf von der TU entfernt liegt, so ruhig ist sie, da beide Seiten zu den Innenhöfen eines großen Karrees ausgerichtet sind. Die kleine Sackgasse mit einer öffentlichen Garage beim Haus bietet die Annehmlichkeiten einer zentralen Lage, Durchzugsverkehr ist nicht möglich.

Wenn Sie vom Stadtbummel kommen, ziehen Sie sich in Ihre eigenen 4 Wände zum Relaxen zurück ...

Das Durchlüften der Räume ist durch Orientierung nach Südwesten/Nordosten gewährleistet, hoher 4. Liftstock und daher beste Lichtverhältnisse. Der Vorraum mit ca. 8,5 m2 und einer Tiefe von ca. 1,3 m erlaubt es Ihnen, ausreichend Stauraum mit Schränken, Garderobe, Sitzbank oder Spiegel zu schaffen, Auslässe für 2 Wand- u. 2 Deckenleuchten vorhanden. Eingangstür mit Querbalken u. 2. Sperre

Heizung mittels einer zentralen Hausheizung (Fernwärme), Warmwasserbereitung mit einem Durchlauferhitzer in der Küche. Das monatliche Akonto für die Heizung wird zusammen mit den Betriebskosten von der Hausverwaltung vorgeschrieben.
Die monatlichen Betriebskosten (ohne Heizung) inkl. Rücklage und USt. betragen derzeit ca. EUR 135,--.

Der Lift führt von den wenigen Stufen nach dem Eingangsportal der Liegenschaft ohne weitere Stufen bis zur Wohnung. Die typischen Merkmale der Errichtungszeit nimmt man im Entree wahr, die Allgemeinflächen haben überwiegend den kargen Charakter der 1930er bis 1960er Jahre. Ein Keller steht nicht zur Verfügung.
Fahrradraum neben dem Lift im EG.

Das Gebäude aus dem Jahre 1935 gilt als Altbau und unterliegt daher den Regelungen des Richtwertmietzines,
ein Lagezuschlag wäre derzeit nach der Lagezuschlagskarte von 2019 mit EUR 4,62 anzunehmen.

Die nächste Garage der WIPARK mit Dauerparkplätzen oder Tagestickets liegt wenige zig Meter vom Haus entfernt.

Einkaufen können Sie in einem Radius von wenigen 100 m direkt im Umfeld und am Naschmarkt, der selbst für Verwöhnte ein reichhaltiges Angebot bietet.
Ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Verkehr durch die kurze Gehdistanz zur TU und über den Resselpark zum Knoten Karlsplatz mit U-Bahn 1, 2 und 4 bzw. mit den Linien 1, 62 und Badner Bahn oder bei Querung der Passage alle Ringlinien bei der Oper.

Die Liegenschaft mit mehreren Stiegen erfährt nach dem Beschluss der EG in diesem Jahr die Sanierung der Elektrik in den Allgemeinbereichen samt Beleuchtung und infolge dessen das Ausbessern des betroffenen Stiegenhauses, es wird einzeln nach Stiegen vorgegangen. Die Maßnahmen sind aus der Rücklage gedeckt, zumal durch die anstehende Erhöhung des Rücklagenbeitrages zur Jahresmitte eine höhere Ansparrate gegeben ist. An die Erneuerung der Gegensprechanlage wird ebenfalls gedacht.

Fazit: Gekonnt sanierte, komfortable und sofort bezugsfertige Wien-Dependance für Anspruchsvolle in TOP-Lage.

Egal ob Sie die Oper, das Theater an der Wien oder den Naschmarkt besuchen möchten: Sie erreichen die Innenstadt und ihre Attraktionen von diesem Standort aus bestens zu Fuß!
Kontakt: Maria Zeiler, zeiler@immovos.at, Tel. 0043 (0)664 142 57 35

Durch das Inkrafttreten des Fern- und Auswärtsgeschäftegesetzes (FAGG/VRUG) können wir Ihnen erst nach Ihrer Zustimmung zum Verzicht auf die darin festgelegte 14-tägige Rücktrittsfrist bzw. Ihre Bestätigung, dass Sie unser vorzeitiges Tätigwerden wünschen, die Detailunterlagen zu diesem unverbindlichen Immobilienangebot mit Adresse zusenden.
Daher erhalten Sie vorab eine gesonderte Nachricht mit allen Informationen zum FAGG, in der Sie uns diese Zustimmung erteilen können.

Erst nach Erhalt senden wir Ihnen gerne die gewünschten Informationen zu diesem Angebot bzw. geben wir Ihnen die Adresse bekannt, bitte um Verständnis!

Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten durch Ihre erteilte Zustimmung, unser Anspruch auf die vereinbarte Vermittlungsprovision entsteht erst bei einem von uns erfolgreich vermittelten Geschäftsabschluss bzw. bei dessen Rechtswirksamkeit.

Überblick

Objekt ID:
42397
Bundesland:
Wien
Bezirk:
Wien 4.,Wieden
Ort:
Wien 4.,Wieden
Lage:
nächst Schleifmühlgasse/Kühnplatz
Verkehrsanbindung:
Karlsplatz U-1, U-2, U-4, 1, 62, Badner Bahn,59A

Kosten

Preis:
€ 495.000,00
Betriebskosten (ex. USt):
€ 81,39
Liftbetriebskosten (ex. USt):
€ 23,42
sonst. Kosten (ex. USt):
€ 19,85
Heizkosten (ex. USt):
€ 70,44
mtl. Kosten (inkl. USt.):
€ 219,67
Provision:
3.00% + 20% USt

Flächen

Wohnfläche ca.:
57,55 m²

Detaildaten

Verfügbar ab:
ab sofort
Baujahr:
1935
Zimmer:
2
Geschosse:
7
Stockwerk:
4
Bäder:
1
Anzahl WCs:
1
Alter:
Altbau
Heizung:
Zentralheizung
Fernwärme
Befeuerung:
Gas
Heizwärmebedarf:
90,54 kWH/m²/Jahr
fGEE:
2,15
Boden:
Parkett
Boden:
Fliesen
Ausstattung:
Einbauküche, Lift, Kabel Sat TV, Fahrradraum, Isolierfenster;

Ihr Betreuer:

Maria Zeiler

+43 664 / 142 57 35

zeiler [at] immovos.at

Immobilienangebote online

Ihre Anfrage:

Name: Strasse: Plz: Ort: Tel: Email: Nachricht:
  KonsumentIn gemäß Konsumentenschutz

Bitte entscheiden Sie durch Anklicken:

Hinweis: Wir sind verpflichtet, die Identität unserer Vertragspartner von Beginn des Makler-Dienstleistungsvertrages an zu überprüfen; falls Sie unter den angegebenen Daten nicht gemeldet oder nicht registriert sein sollten, ersuchen wir um Übermittlung einer Ausweiskopie.

Datenschutzinformation zur Kenntnis genommen

Sanierter Altbau-Erstbezug direkt um die Ecke vom Naschmarkt und in Gehweite zur Oper!

Die hier zum Verkauf angebotene sanierte Altbau-Wohnung mit ca. 57,55 m2 lt. Plan und 2 Zimmern, modernem Komfort-Bad + Komplett-Küche befindet sich im 4. Liftstock in ausschließlicher Hofruhelage.

Sie sind nicht ständig in Wien? Kein Problem, unternehmen Sie schon vorab einen virtuellen Rundgang:

https://my.matterport.com/show/?m=pMyWYMkzU3v

2 geräumige Zimmer mit schönem renoviertem Original-Parkett in Eiche Fischgrät-Verlegemuster, Raumhöhe jeweils ca. 2,85 m und wiederhergestellter Hohlkehle sowie weiß ausgemalt.
Wohnraum mit ca. 16,5 m2, Raumtiefe ca. 4,6 m; Schlafraum mit ca. 13,8 m2
Design-Bad mit Dusche, Waschplatz, WC und Handtuch-Trockner.
Komplette Küche (vanillefarbene Fronten matt) mit Gasherd, Geschirrspüler und inkl. Waschmaschine (in der Küchenzeile verbaut), kein Platzverlust durch integrierte Schiebetür u. Heizung mittels Infrarot-Paneel.

Die Wohnung wurde behutsam und mit Bedacht auf den Altbaucharakter der 30er Jahre renoviert:
Passend zur Bauzeit des Gebäudes wurden u.a. die vormaligen Rippenheizkörper durch neue Heizkörper der Marke Zehnder in vergleichbarem Design getauscht.
Die leicht gegliederten Innentüren von Kunex wurden ebenfalls passend gewählt. Eine gelungene Kombination aus alt und neu.

Ein ebenfalls weißer Türstock am Übergang zwischen dem Vorraum und dem zentralen Korridor wird nächste Woche geliefert und montiert.

So sehr die Wohnung auch mitten im Geschehen zwischen Naschmarkt, Schleifmühlviertel und der äußeren Operngasse einen Steinwurf von der TU entfernt liegt, so ruhig ist sie, da beide Seiten zu den Innenhöfen eines großen Karrees ausgerichtet sind. Die kleine Sackgasse mit einer öffentlichen Garage beim Haus bietet die Annehmlichkeiten einer zentralen Lage, Durchzugsverkehr ist nicht möglich.

Wenn Sie vom Stadtbummel kommen, ziehen Sie sich in Ihre eigenen 4 Wände zum Relaxen zurück ...

Das Durchlüften der Räume ist durch Orientierung nach Südwesten/Nordosten gewährleistet, hoher 4. Liftstock und daher beste Lichtverhältnisse. Der Vorraum mit ca. 8,5 m2 und einer Tiefe von ca. 1,3 m erlaubt es Ihnen, ausreichend Stauraum mit Schränken, Garderobe, Sitzbank oder Spiegel zu schaffen, Auslässe für 2 Wand- u. 2 Deckenleuchten vorhanden. Eingangstür mit Querbalken u. 2. Sperre

Heizung mittels einer zentralen Hausheizung (Fernwärme), Warmwasserbereitung mit einem Durchlauferhitzer in der Küche. Das monatliche Akonto für die Heizung wird zusammen mit den Betriebskosten von der Hausverwaltung vorgeschrieben.
Die monatlichen Betriebskosten (ohne Heizung) inkl. Rücklage und USt. betragen derzeit ca. EUR 135,--.

Der Lift führt von den wenigen Stufen nach dem Eingangsportal der Liegenschaft ohne weitere Stufen bis zur Wohnung. Die typischen Merkmale der Errichtungszeit nimmt man im Entree wahr, die Allgemeinflächen haben überwiegend den kargen Charakter der 1930er bis 1960er Jahre. Ein Keller steht nicht zur Verfügung.
Fahrradraum neben dem Lift im EG.

Das Gebäude aus dem Jahre 1935 gilt als Altbau und unterliegt daher den Regelungen des Richtwertmietzines,
ein Lagezuschlag wäre derzeit nach der Lagezuschlagskarte von 2019 mit EUR 4,62 anzunehmen.

Die nächste Garage der WIPARK mit Dauerparkplätzen oder Tagestickets liegt wenige zig Meter vom Haus entfernt.

Einkaufen können Sie in einem Radius von wenigen 100 m direkt im Umfeld und am Naschmarkt, der selbst für Verwöhnte ein reichhaltiges Angebot bietet.
Ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Verkehr durch die kurze Gehdistanz zur TU und über den Resselpark zum Knoten Karlsplatz mit U-Bahn 1, 2 und 4 bzw. mit den Linien 1, 62 und Badner Bahn oder bei Querung der Passage alle Ringlinien bei der Oper.

Die Liegenschaft mit mehreren Stiegen erfährt nach dem Beschluss der EG in diesem Jahr die Sanierung der Elektrik in den Allgemeinbereichen samt Beleuchtung und infolge dessen das Ausbessern des betroffenen Stiegenhauses, es wird einzeln nach Stiegen vorgegangen. Die Maßnahmen sind aus der Rücklage gedeckt, zumal durch die anstehende Erhöhung des Rücklagenbeitrages zur Jahresmitte eine höhere Ansparrate gegeben ist. An die Erneuerung der Gegensprechanlage wird ebenfalls gedacht.

Fazit: Gekonnt sanierte, komfortable und sofort bezugsfertige Wien-Dependance für Anspruchsvolle in TOP-Lage.

Egal ob Sie die Oper, das Theater an der Wien oder den Naschmarkt besuchen möchten: Sie erreichen die Innenstadt und ihre Attraktionen von diesem Standort aus bestens zu Fuß!
Kontakt: Maria Zeiler, zeiler@immovos.at, Tel. 0043 (0)664 142 57 35

Durch das Inkrafttreten des Fern- und Auswärtsgeschäftegesetzes (FAGG/VRUG) können wir Ihnen erst nach Ihrer Zustimmung zum Verzicht auf die darin festgelegte 14-tägige Rücktrittsfrist bzw. Ihre Bestätigung, dass Sie unser vorzeitiges Tätigwerden wünschen, die Detailunterlagen zu diesem unverbindlichen Immobilienangebot mit Adresse zusenden.
Daher erhalten Sie vorab eine gesonderte Nachricht mit allen Informationen zum FAGG, in der Sie uns diese Zustimmung erteilen können.

Erst nach Erhalt senden wir Ihnen gerne die gewünschten Informationen zu diesem Angebot bzw. geben wir Ihnen die Adresse bekannt, bitte um Verständnis!

Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten durch Ihre erteilte Zustimmung, unser Anspruch auf die vereinbarte Vermittlungsprovision entsteht erst bei einem von uns erfolgreich vermittelten Geschäftsabschluss bzw. bei dessen Rechtswirksamkeit.
Objekt an Freunde oder Bekannte senden: