Das Traumgrundstück wäre schon mal da! Weidlingbach "Natur pur" - Planung und Einreichung fürs Traumhaus vorhanden!

Errichten Sie Ihr Traumhaus mit Pool an einem ruhigen sonnigen Südhang mit Aussicht!
2 Grundstücke erzielbar, ein Doppelhaus oder eine moderne Familienvilla möglich.

Hier wohnen Sie wirklich ruhig! 2 an einem sonnigen Südhang gelegene Grundstücke gelangen hier zum Verkauf.
Eine Projektstudie wurde bereits erstellt, die Einreichung der Baubewilligung aufgrund dieser Planung erfolgt geplant demnächst im September.
Die neuen EigentümerInnen können nach eigenem Ermessen aber auch eine gänzlich andere Bauführung im Rahmen der Flächenwidmung gestalten.

Grundstück 1 mit rund 590 m2, Grundstück 2 mit rund 818 m2 und Altbestand (Abbruchobjekt)

Die Flächenwidmung (NÖ) lautet BW 2WE, aufgrund dessen ist eine Teilung mit Fahnen-Zugang zum oberen Bereich projektiert, die auch erhalten bliebe, wenn 2 Eigentümer erwerben.

Zu den Grundstücken führt bereits eine direkte Zufahrtsstraße, Zugang von der Straße aus über ein Tor.
Ein älterer Baukörper ist im oberen Bereich auf dem 2. Grundstück derzeit noch vorhanden, und zwar ein Abbruchobjekt.

Die Projektstudie eines Architekturbüros hat die Ausnützbarkeit der Flächen bereits erhoben, es sind 2 Baukörper projektiert, u.z. ein Doppelhaus mit 2 Einheiten sowie eine moderne Villa alleinstehend mit jeweils 2 Garagenplätzen pro Einheit, also gesamt 6 Stellplätze. Die Arch.Skizzen zeigen die geplante Bauführung.
Ein Erwerb beider Grundstücke ist selbstverständlich ebenfalls möglich, Kaufpreis angepasst.

Lt. Studie beträgt die Grundstücks-Breite an der vorderen Grundgrenze rund 20 m und an der hinteren Grundgrenze rd. 15 m.

Für den jetzigen Bestand wurde die Aufschließungsabgabe bereits entrichtet, bei Vergrößerung des Bestandes ist eine Ergänzungsabgabe zu entrichten. Der Eintrag in den Grenzkataster ist noch nicht erfolgt, rechnerische Ermittlung. Eine Abfrage im Verdachtsflächen-Kataster ergab keine Vermerke.
Eine Bebauung gegenüber ist aufgrund der gegebenen Voraussetzungen kaum denkbar, der Ausblick bliebe somit erhalten.

Die üblichen Anschlüsse befinden sich an der Grundstücksgrenze an der Straßenzufahrt bzw. im Nahbereich bzw. vor dem Nachbargrundstück, ein Kanal für Brauchwasser ist noch zu errichten.
Im Fall eines gesonderten Erwerbs beider Grundstücke ist zur Erteilung einer Baubewilligung eine Vermessung f.d. Eintrag in den Grenzkataster durchzuführen, sind Servitute zu erstellen und die rechtlichen Voraussetzungen für Zugang und Leitungsführung zu schaffen, diese Kosten sind von den Erwerbern zu tragen.

Begehrter Kaufpreis für Grundstück 1 mit rund 590 m2: EUR 350.000,--
Begehrter Kaufpreis für Grundstück 2 mit rund 818 m2 und Altbestand: EUR 395.000,--
Vermittlungshonorar: 3% vom erzielten Kaufpreis zzgl. 20% USt.

Aufgrund der laufenden Geschäftstätigkeit für den Abgeber dürfen wir auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis hinweisen. Wir sind als Doppelmakler tätig.

Für nähere Informationen und die Übermittlung weiterer Unterlagen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung:
Elisabeth Preissl, Tel. 0676 474 59 29

Durch das Inkraftreten des Fern- und Auswärtsgeschäftegesetzes (FAGG/VRUG) können wir Ihnen erst nach Ihrer Zustimmung zum Verzicht auf die darin festgelegte 14-tägige Rücktrittsfrist bzw. Ihre Bestätigung, dass Sie unser vorzeitiges Tätigwerden wünschen, die Detailunterlagen zu diesem unverbindlichen Immobilienangebot mit Adresse zusenden.
Daher erhalten Sie vorab eine gesonderte Nachricht mit allen Informationen zum FAGG, in der Sie uns diese Zustimmung erteilen können.

Nach Erhalt senden wir Ihnen gerne die gewünschten Informationen zu diesem Angebot, bitte um Verständnis!

Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten durch Ihre erteilte Zustimmung, unser Anspruch auf die vereinbarte Vermittlungsprovision entsteht erst bei einem von uns erfolgreich vermittelten Geschäftsabschluss bzw. bei dessen Rechtswirksamkeit.

Im Erfolgsfall bzw. bei Ankauf dieser Liegenschaft wird die Vermittlungsprovision an Dr. Vospernik Immobilien GmbH in Höhe von 3% des erzielten Kaufpreises zzgl. 20 % USt. fällig.
Wir halten fest, dass Ihnen diese Geschäftsgelegenheit erstmals durch unsere Tätigkeit als Immobilienmakler bekannt wurde. Ausdrücklich vereinbart wird unser Provisionsanspruch in gleicher Höhe für die in § 15 MaklerG vorgesehenen Fälle, i.e. Unterlassung eines notwendigen Rechtsaktes wider Treu und Glauben, Abschluss eines zweckgleichen Geschäftes, Abschluss mit einem Dritten aufgrund der Weitergabe der Abschlussmöglichkeit, Ausübung eines Vorkaufs-, Wiederkaufs- oder Eintrittsrechtes).

Überblick

Objekt ID:
41057
Bundesland:
Niederoesterreich
Bezirk:
Tulln
Ort:
Weidlingbach
Lage:
Weidlingbach

Kosten

Preis:
€ 350.000,00
Provision:
3.00% + 20% USt

Flächen

Grundstücksfläche ca.:
590,00 m²

Detaildaten

Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Heizwärmebedarf:
999 kWH/m²/Jahr
fGEE:
nicht vorhanden
Bauzwang:
nein
Aufschließung:
für den Bestand beglichen

Ihr Betreuer:

Elisabeth Preissl

+43 676 / 474 59 29

preissl [at] immovos.at

Immobilienangebote online

Ihre Anfrage:

Name: Strasse: Plz: Ort: Tel: Email: Nachricht:
  KonsumentIn gemäß Konsumentenschutz

Bitte entscheiden Sie durch Anklicken:

Hinweis: Wir sind verpflichtet, die Identität unserer Vertragspartner von Beginn des Makler-Dienstleistungsvertrages an zu überprüfen; falls Sie unter den angegebenen Daten nicht gemeldet oder nicht registriert sein sollten, ersuchen wir um Übermittlung einer Ausweiskopie.

Datenschutzinformation zur Kenntnis genommen

Errichten Sie Ihr Traumhaus mit Pool an einem ruhigen sonnigen Südhang mit Aussicht!
2 Grundstücke erzielbar, ein Doppelhaus oder eine moderne Familienvilla möglich.

Hier wohnen Sie wirklich ruhig! 2 an einem sonnigen Südhang gelegene Grundstücke gelangen hier zum Verkauf.
Eine Projektstudie wurde bereits erstellt, die Einreichung der Baubewilligung aufgrund dieser Planung erfolgt geplant demnächst im September.
Die neuen EigentümerInnen können nach eigenem Ermessen aber auch eine gänzlich andere Bauführung im Rahmen der Flächenwidmung gestalten.

Grundstück 1 mit rund 590 m2, Grundstück 2 mit rund 818 m2 und Altbestand (Abbruchobjekt)

Die Flächenwidmung (NÖ) lautet BW 2WE, aufgrund dessen ist eine Teilung mit Fahnen-Zugang zum oberen Bereich projektiert, die auch erhalten bliebe, wenn 2 Eigentümer erwerben.

Zu den Grundstücken führt bereits eine direkte Zufahrtsstraße, Zugang von der Straße aus über ein Tor.
Ein älterer Baukörper ist im oberen Bereich auf dem 2. Grundstück derzeit noch vorhanden, und zwar ein Abbruchobjekt.

Die Projektstudie eines Architekturbüros hat die Ausnützbarkeit der Flächen bereits erhoben, es sind 2 Baukörper projektiert, u.z. ein Doppelhaus mit 2 Einheiten sowie eine moderne Villa alleinstehend mit jeweils 2 Garagenplätzen pro Einheit, also gesamt 6 Stellplätze. Die Arch.Skizzen zeigen die geplante Bauführung.
Ein Erwerb beider Grundstücke ist selbstverständlich ebenfalls möglich, Kaufpreis angepasst.

Lt. Studie beträgt die Grundstücks-Breite an der vorderen Grundgrenze rund 20 m und an der hinteren Grundgrenze rd. 15 m.

Für den jetzigen Bestand wurde die Aufschließungsabgabe bereits entrichtet, bei Vergrößerung des Bestandes ist eine Ergänzungsabgabe zu entrichten. Der Eintrag in den Grenzkataster ist noch nicht erfolgt, rechnerische Ermittlung. Eine Abfrage im Verdachtsflächen-Kataster ergab keine Vermerke.
Eine Bebauung gegenüber ist aufgrund der gegebenen Voraussetzungen kaum denkbar, der Ausblick bliebe somit erhalten.

Die üblichen Anschlüsse befinden sich an der Grundstücksgrenze an der Straßenzufahrt bzw. im Nahbereich bzw. vor dem Nachbargrundstück, ein Kanal für Brauchwasser ist noch zu errichten.
Im Fall eines gesonderten Erwerbs beider Grundstücke ist zur Erteilung einer Baubewilligung eine Vermessung f.d. Eintrag in den Grenzkataster durchzuführen, sind Servitute zu erstellen und die rechtlichen Voraussetzungen für Zugang und Leitungsführung zu schaffen, diese Kosten sind von den Erwerbern zu tragen.

Begehrter Kaufpreis für Grundstück 1 mit rund 590 m2: EUR 350.000,--
Begehrter Kaufpreis für Grundstück 2 mit rund 818 m2 und Altbestand: EUR 395.000,--
Vermittlungshonorar: 3% vom erzielten Kaufpreis zzgl. 20% USt.

Aufgrund der laufenden Geschäftstätigkeit für den Abgeber dürfen wir auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis hinweisen. Wir sind als Doppelmakler tätig.

Für nähere Informationen und die Übermittlung weiterer Unterlagen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung:
Elisabeth Preissl, Tel. 0676 474 59 29

Durch das Inkraftreten des Fern- und Auswärtsgeschäftegesetzes (FAGG/VRUG) können wir Ihnen erst nach Ihrer Zustimmung zum Verzicht auf die darin festgelegte 14-tägige Rücktrittsfrist bzw. Ihre Bestätigung, dass Sie unser vorzeitiges Tätigwerden wünschen, die Detailunterlagen zu diesem unverbindlichen Immobilienangebot mit Adresse zusenden.
Daher erhalten Sie vorab eine gesonderte Nachricht mit allen Informationen zum FAGG, in der Sie uns diese Zustimmung erteilen können.

Nach Erhalt senden wir Ihnen gerne die gewünschten Informationen zu diesem Angebot, bitte um Verständnis!

Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten durch Ihre erteilte Zustimmung, unser Anspruch auf die vereinbarte Vermittlungsprovision entsteht erst bei einem von uns erfolgreich vermittelten Geschäftsabschluss bzw. bei dessen Rechtswirksamkeit.

Im Erfolgsfall bzw. bei Ankauf dieser Liegenschaft wird die Vermittlungsprovision an Dr. Vospernik Immobilien GmbH in Höhe von 3% des erzielten Kaufpreises zzgl. 20 % USt. fällig.
Wir halten fest, dass Ihnen diese Geschäftsgelegenheit erstmals durch unsere Tätigkeit als Immobilienmakler bekannt wurde. Ausdrücklich vereinbart wird unser Provisionsanspruch in gleicher Höhe für die in § 15 MaklerG vorgesehenen Fälle, i.e. Unterlassung eines notwendigen Rechtsaktes wider Treu und Glauben, Abschluss eines zweckgleichen Geschäftes, Abschluss mit einem Dritten aufgrund der Weitergabe der Abschlussmöglichkeit, Ausübung eines Vorkaufs-, Wiederkaufs- oder Eintrittsrechtes).

Objekt an Freunde oder Bekannte senden: